Die Limbacher Mühle im Westerwald

05 Apr 2018 23:56
Julian
Administrator
Administrator
Beiträge: 4411
Mehr
Autor
Die Limbacher Mühle im Westerwald #1
Die Limbacher Mühle im Westerwald stellt sich momentan als unser Favorit dar. Es handelt sich um eine Gaststätte mit angebauter Pension, beides war bis Oktober 2017 noch in Betrieb und dürfte also im ersten Schritt schnell wieder herzustellen sein. Leider ist die Geschichte dahinter nicht so schön: Dieses Objekt wird in eine Zwangsversteigerung gehen. Dennoch verstehe ich mich mit der Eigentümerin gut.

Von allen bisherigen Objekten ist die Limbacher Mühle wohl die am verkehrsgünstigsten gelegene: Ziemlich in der Mitte zwischen Frankfurt und Köln, knapp 30 Kilometer von der Autobahn entfernt ist sie gut zu erreichen, sowohl mit dem Auto als auch mit dem Zug. (letzteres glaube ich zumindest). Der Ort Limbach hat 416 Einwohner, die Mühle liegt am Stadtrand und auch die Wiese im Süden gehört zu dem Objekt.

Auf dem Kartenausschnitt seht Ihr folgendes:
Ursprünglich hing alles zusammen, doch in einer früheren Zwangsvollstreckung wurde ein Gebäude von jemand anderem ersteigert, der nun darin wohnt. Dies ist in der Karte mit "Nachbar" gekennzeichnet. Der Rest hängt weiter zusammen: Die Gaststätte hat drei Stockwerke (Keller, Erdgeschoß, ausgebautes Dach). So wie ich es dem Grundriß entnehmen kann gibt es insbesondere im Dach sehr schöne Möglichkeiten für einen Seminarraum. Das Erdgeschoß ist groß, besteht aber in erster Linie aus einem Speiseraum und einer Großküche, beides brauchen wir nicht. Dazu kommt eine wunderschöne Sonnenterasse, auf dem Bild gut zu erkennen.Im Keller gibt es eine Kneipe und zwei Kegelbahnen.

Rechts oben auf der Karte ist die "Pension" zu erkennen. Hier sind 8 Doppel- und zwei Einzelzimmer. Hier können also maximal 18 Personen unterkommen, ggf. können wir auch in der Gaststätte weitere Zimmer schaffen. Sowohl die Parkplätze als auch die Wiese im Süden gehören zu dem Grundstück dazu.

Links ist die "kleine Nister" und noch weiter links die Straße. Und rechts ist viel Wald.



Alles in allem scheint mir die Limbacher Mühle das "einfachste" Objekt zu sein, das wir im Blick haben. Es ist keine Ruine, wie es die Mühle in Rüthen war, und es ist nicht so abgelegen wie die Finkenmühle, bei der wir quasi "aus der Zivilisation rausfallen". Dennoch fühlt es sich so an, als ob wir das Objekt "ein bißchen verbiegen" müssten, um es passend zu machen, weil die Limbacher Mühle bisher als Gaststätte mit angeschlossener Pension betrieben wurde, und wir daraus ein Seminarhaus machen wollen.

Richtig unpraktisch finde ich dazu, daß das eine Gebäude "mitten drinnen" nicht dazugehört. Quasi im Kern des Grundstückes wohnt jemand, der mit den Seminaren nichts zu tun hat, und gleichzeitig wäre so ein kleines Häuschen, in dem ich selbst wohnen kann, natürlich ideal.

Wir werden uns das Objekt diesen Monat ansehen und dann gibt´s weitere Infos.

Alles Liebe, Julian!



PS: Die Kegelbahn wird´s nicht mehr brauchen. Aber einige hatten doch nach "Bogenschießen" gefragt. Wie wäre es, sollen wir die Kegelbahn umbauen? ;)



Dieses Thema wurde gesperrt.
06 Apr 2018 01:01
Julian
Administrator
Administrator
Beiträge: 4411
Mehr
Autor
Die Limbacher Mühle im Westerwald #2
Hier habe ich noch ein weiters Bild gefunden, auf dem die ganze Lage sehr schön zu erkennen ist.

In der Mitte ist die Gaststätte mit der wunderschönen Sonnenterrasse. Rechts oben im Hintergrund ist die Pension zu erkennen. Und am rechten Bildrand, das kleinste der Häuser, direkt vor der Pension steht da eine Haus, das (leider) nicht dazugehört.Links ist die Nister mit der kleinen Brücke und oben wir das Grundstück von der STraße (nebst Bäumen) abgegrenzt.

Anhang:
Dieses Thema wurde gesperrt.
06 Apr 2018 01:07
Julian
Administrator
Administrator
Beiträge: 4411
Mehr
Autor
Die Limbacher Mühle im Westerwald #3
Ups, und an einer Stelle muß ich noch nachkorrigieren:
Das grüne Viereck in der Übersichtskarte, das beschriftet ist mit "gehört dazu", das scheint doch nicht dazuzugehören.

Allerdings gehört alles, was vom Parkplatz aus "hoch" geht, noch dazu. Sprich: Die Grüne Wiese vor dem Haus vom Nachbarn. Zu erkennen an der kleinen, baufälligen Gartenlaube ganz rechts auf der Karte. Die gehört auch noch zu der Mühle.
Dieses Thema wurde gesperrt.
12 Mai 2018 02:34
Julian
Administrator
Administrator
Beiträge: 4411
Mehr
Autor
Die Limbacher Mühle im Westerwald #4
Momentan ist die Limbacher Mühle keine Alternative mehr, sondern unsere Lösung. Daher hat sich dieser Beitrag vorerst erledigt.
Dieses Thema wurde gesperrt.
Ladezeit der Seite: 0.153 Sekunden